Haus kaufen an der Havel in Oranienburg

Reihenhaus am Wasser in ruhiger Lage in Oranienburg

Stadt, Land, Fluss! Willkommen in Oranienburg! Die 45.000 Einwohner zählende Stadt im Norden Brandenburgs liegt nur etwa 20 Autominuten von der nördlichen Stadtgrenze zu Berlin entfernt. Die Havel und deren Nebenarme sowie Seen und Waldflächen säumen den Weg und bilden den Übergang vom Trubel der Großstadt in die entspannte Gemütlichkeit des Berliner Umlandes. Das Wachstum Berlins führt immer mehr dazu, dass die Grenzen zwischen der Metropole und dem Brandenburger Umland fließender werden und sich eine stärkere Vernetzung der Region Berlin-Brandenburg entwickelt – wirtschaftlich und kulturell.

Die Reihenhäuser werden an der neu errichteten Neckarstraße in direkter Uferlage an der Havel errichtet. Einzig ein öffentlich zugänglicher Grünstreifen mit einem kleinen Fußweg trennt die Häuser mit eigenem Gartenanteil vom Wasser. Südlich des Reihenhaus-Ensembles schließen Einfamilienhäuser und Freiflächen an. Nördlich verläuft ein ehemaliger Bahndamm, den die Stadt

Oranienburg erworben hat, um einen überregionalen Rad- und Wanderweg anzulegen. Zu Recht trägt Oranienburg den Titel ‚Fahrradfreundliche Stadt‘ und schafft damit einen Ort mit hoher Lebensqualität und großer touristischer Anziehungskraft. Der Fernradweg Berlin-Kopenhagen kreuzt Oranienburg als eine der bekanntesten Routen, auf dem Seen- und Kultur-Radweg lässt sich auf 215 Kilometern das Ruppiner Land genießen oder preußische Geschichte auf dem 334 Kilometer langen Havel-Radweg entdecken. 
 

Oranienburg: Reizvolle Lage mit optimaler Anbindung nach Berlin und ins Umland

Mit seiner reizvollen Lage inmitten einer seenreichen Landschaft und ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten bietet Oranienburg nicht nur ein interessantes Ausflugsziel für rund 2 Millionen Touristen im Jahr. Mit seiner wachsenden Infrastruktur und seiner günstigen Lage schafft es auch einen optimalen Lebensmittelpunkt für Menschen, die die  ruhige Atmosphäre einer kleinen Stadt dem Leben in einer Millionenmetropole vorziehen. Die Entfernung zur Stadtgrenze Berlin beträgt ca. 10 Kilometer, ins Berliner Zentrum ca. 35 Kilometer. Mit der Regional- und S-Bahn erreicht man Berlin in etwa einer halben Stunde. Über das Autobahnkreuz Oranienburg mit Anschluss an die Autobahnen A 10 (Berliner Ring) oder die A 111 (Stadtautobahn) ist man auch mit dem Auto schnell in der Hauptstadt.

Immer mehr Menschen, die das Wohnen in einer grünen, von Wald und Wasser umgebenen Gegend sowie die Nähe zur Hauptstadt Berlin zu schätzen wissen, ziehen nach Oranienburg. Die lebendige Kreisstadt an der Havel und vor den Toren Berlins Berlin ist insbesondere seit der Sanierung der Innenstadt mit dem Schloss Oranienburg und der Neugestaltung des Schlossgartens zur Landesgartenschau 2009 zu einem Magneten in der Region sowohl bei Einheimischen wie auch Touristen geworden.

Die Nachfrage Wohnraum, insbesondere nach Einfamilienhäusern und Baugrundstücken für das eigene Haus, hat in den vergangenen Jahren rasant zugenommen. Vor diesem Hintergrund entstehen die neuen Reihenhäuser in der Neckarstraße zum rechten Moment, um für einige Menschen den Wunsch nach dem eigenen Haus zu erfüllen.

Immobiliennews Magazin
Immobiliennews Magazin

Alle aktuellen Standorte, interessante Artikel und Vorankündigungen zu Vertriebsstarts finden Sie in unserem vierteljährlich erscheinenden Immobilien Magazin.

https://www.accentro.de/service-leistungen/immobiliennews-magazin/